Homepage Favoriten Nachricht

Contracor
professional's
choice

 
MOBILE STRAHLTECHNIK UND ZUBEHÖR
STRAHLKABINEN UND ZUBEHÖR
DRUCKLUFT-AUFBEREITUNGSSYSTEME UND KOMPONENTEN
SPEZIALPRODUKTE

SCHUTZAUSRÜSTUNG FÜR SANDSTRAHLEN

ATEMLUFT-FILTERSYSTEM BAF

Der BAF Atemluftfilter schützt nicht vor Kohlenmonoxid (CO) oder anderen giftigen Gasen.

Der BAF Atemluftfilter wird, zusammen mit anderen Schutzmassnahmen, verwendet, um den Strahlhelm mit sauberer Luft zu versorgen. Der BAF Filter ist auf die Entfernung von Kondensat und bis zu 98% von Partikeln einer Grösse von 0,5 Mikron oder kleiner ausgelegt.

Der Filter braucht nur einmal angeschafft zu werden, nur die Filterpatrone muss in regelmässigen Abständen erneuert werden. Der Filter kann zusätzlich für den Betrieb mit zwei oder mehr Anwendern eingerichtet werden.

ACF Austausch-Filterpatrone

Die Filterpatrone sollte alle drei Monate ausgetauscht werden (nach etwa 450 Betriebsstunden)

Wie die Patrone funktioniert:

Wasser wird durch die Wirbelbewegung der Luft im Filtergehäuse entzogen. Aufbereitete Watte (1) entfernt gröberen Staub. Aluminiumoxid (2) absorbiert Öl und Feuchtigkeit. Aktivkohle (3) beseitigt Feuchtigkeit und Gerüche. Filzmaterial (4) entfernt Partikel. Spezialwatte (5) entfernt weitere Partikel. Atemfilz (6) dient als letzte Filterstufe bevor die Luft zum Anwender weitergeleitet wird.

BESTELLDATEN

Artikel Nr. Typ Beschreibung
10130400 BAF Atemluftfilter
10130401 ACF Austausch-Filterpatrone für BAF Atemfuftfilter
10130900 BAH Atemfuftschlauch 9.5 mm x 18.5 mm, 40 m
Atemluft-Filtersystem BAF-1
BAF_manual_contracor_EN_DE_RU_v_2.0.pdf